NEWS


B-Jugend mit Sieg gegen Tabellenführer

 

Am 03.10. reisten unsere Jungs mit stark geschwächtem Kader zum Auswärtsspiel nach Bad Düben. Das Spiel verlief erwartet hart und konnte nur durch eine gute Schiedsrichterleistung in geordneten Bahnen vollzogen werden. Dennoch beendeten wir das Spiel verletzungsbedingt nur zu Zehnt, da sich unser Maxim eine Rippenprellung zuzog und ins Krankenhaus musste. Wir wünschen ihm auch auf diesem Weg gute Besserung. Etwas zurückhaltend agierten unsere Jungs in der zweiten Hälfte und kassierten letztlich die erste Niederlage nach gut einem Jahr. Die SG Bad Düben/Tornau konnte das Spiel mit 5:1 für sich entscheiden.

 

Etwas skeptisch, was diese Niederlage mit der Mannschaft gemacht hat, empfingen  wir dann am 10.10. den Tabellenführer aus Burkartshain in der Clade. Bereits nach 10 Minuten zeigte der Gegner, warum er an der Spitze steht und ging mit 0:1 in Führung. Aber schon zwei Minuten später glich unser Paul Berthold zum 1:1 aus, um in der 14. Minute den erneuten Führungstreffer des Gegners zum 1:2 mit anschauen zu müssen. Auch hiervon ließ unser Team sich nicht beeindrucken und Paul netze abermals zum Ausgleich ein. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein starkes Spiel zweier Teams, welche sich nichts schenkten und hart aber fair um jeden Ball kämpften. Mit dem 2:2 ging es in die Halbzeit. Die Trainer zeigten sich sichtlich beeindruckt von der starken Leistung der Jungs und spornten sie an, sich dafür auch zu belohnen. Dies kam offensichtlich an und unsere Elf riss nach der Pause das Spiel komplett an sich. Mit drei weiteren Treffern besiegelten Philipp Häuser (58. und 73. Minute) und Ruben Möckel (62. Minute) den Sieg für die Mannschaft. In diesem Match trug jeder einzelne Spieler vom Sturm bis ins Tor durch absoluten Willen und viel Moral zum Erfolg bei. Es war ein Genuss, zuzuschauen. Weiter so.

 

 

Bericht: Patrick Fischer


Das Buch über 100 Jahre Fußball in Naunhof

Die große Feier musste verschoben werden.

Aber die 100 Jahre Fußball in Wort und Bild gibt es ab sofort im handlichen Format und den symbolischen Preis von 19,20 € bei der Star Tankstelle in Naunhof, im Friseursalon Hase am Markt in Naunhof, bei der Tourist Information am Bahnhof Naunhof und im Lotto Presse Tabak Shop Hönicke im Netto Markt Naunhof. Holt euch das Buch mit vielen Geschichten, Statistiken und nie gesehenen Bildern von 100 Jahren Fußball im Cladewald! Man kann sich nur vor unseren Hubert Zeising zutiefst für dieses Wunderwerk verneigen! Vielen Dank auch an alle anderen Mitwirkenden! Das Buch ist großartig geworden.



Saisonabschluss unserer C-Jugend

Am Sonntag, den 05.07.2020 feierte unsere C-Jugend den Abschluss einer sehr erfolgreichen, wenn auch vorzeitig abgebrochenen Saison. Am Morgen starteten die Recken nach Ottendorf-Okrilla zum Fußballgolf, woran alle ihren Spaß hatten. Von dort zurück ging es direkt in die Clade, wo die Eltern schon warteten und der Grill bereits heiß war. Hier kamen dann auch unser Präsident Rainer Lisiewicz und drei Spieler der Herrenmannschaft hinzu, was bei den Jungs zunächst für etwas verdutzte Gesichter sorgte. Es gab aber allen Anlass für diesen Besuch. Nach Abbruch der Saison aufgrund der Corona-Pandemie stellte der Verband fest, dass wir rechnerisch Sieger beider Staffeln der Kreisliga A und somit quasi Meister sind. Nur prämieren wollte der Verband dies nicht. So bekamen die Jungs zumindest einen von den Trainern organisierten Pokal vom Präsidenten überreicht. Die Spieler der Herren übergaben den Jungs jeweils ein Poloshirt mit Widmung. Aber auch die Jungs hatten eine Überraschung parat und würdigten die Trainerleistung auch mit eigens angefertigten Shirts. Es war ein toller Tag, der eine hervorragende Saison der Jungs abgerundet hat. Wir sind super stolz auf eure Leistung und freuen uns schon auf das erste Jahr in der B-Jugend mit euch. Ein riesiger Dank gilt auch unseren Spielereltern, ohne die der Trainings-, Spiel- und Partybetrieb niemals möglich wäre. 


Wir suchen Nachwuchs!


Tu Gutes und sprich darüber!


 

Wie in jedem Jahr, fand auch zum Weihnachtsmarkt 2019 wieder unsere Spendenaktion zur Unterstützung von Kindern statt! Zum ersten Mal hatten wir uns entschlossen, die Einnahmen zu teilen und zwei Vereinen zukommen zu lassen.
Es handelt sich um die Vereine ,,Licht im Dunkel,, und ,,Wolfsträne e. V.,,. Diese Vereine haben sich mit viel Engagement, Einfühlungsvermögen und Herz der Trauerarbeit mit Kindern verschrieben bzw. kümmern sich um Hinterbliebene!
Im Auftrag des SV Naunhof war es Anja Wensorra und Uwe Lippold eine große Freude jeweils einen Scheck in Höhe von 1111 € zu überreichen.
Der SV Naunhof bedankt sich bei allen die mitgeholfen haben, sei es durch Spenden, Plätzchen backen oder persönliches Engagement, diese phantastische Summe zusammen zu tragen! 

Vielen Dank!


100 Jahre Fußball in Naunhof

Das ultimative Festwochenende für die 100-jährige Fußballtradition in Naunhof. Wir laden Euch in eine der schönsten Fußballsportstätten im Muldentalkreis zum Staunen, Spielen und Feiern ein und freuen uns über viele Zusagen im Vorfeld des Wochenendes!
Das ultimative Festwochenende für die 100-jährige Fußballtradition in Naunhof. Wir laden Euch in eine der schönsten Fußballsportstätten im Muldentalkreis zum Staunen, Spielen und Feiern ein und freuen uns über viele Zusagen im Vorfeld des Wochenendes!

Unsere C-Jugend in ihren neuen Trikots mit super Leistung


Unsere F- und C-Jugend mit starken Auftritt bei Hallenturnieren

Unsere "F" eröffnet ihre Hallenturniersaison im Sportpark Tresenwald mit eine coolen 3. Platz und stellt den Torschützenkönig. Toller Start und herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer. 

Die C2 erkämpft sich gestern Abend beim gut besetzten Turnier im Sportpark Tresenwald auch den 3. Platz nachdem man das Halbfinale im 9m Schießen knapp verloren hat. Gratulation an die Mannschaft um Stefan Cawelius und Mario Rößner. Morgen geht's dann bereits zum nächsten Turnier nach Leisnig. 


Unsere C-Jugend überwintert an der Tabellenspitze

 

Eine gelungene Hinrunde beschloss unsere C-Jugend nach dem 7:1 gegen die SpG Brandis/ Partheland am 30.11.19 auf heimischem Kunstrasen. Damit gewannen die Jungs alle 11 Spiele der Hinrunde und überwintern als Herbstmeister mit 8 Punkten Vorsprung vor der zweitplatzierten Spielgemeinschaft Hartha/ Waldheim an der Tabellenspitze. Wir Trainer sind sehr stolz auf die bisher gezeigte Leistung des Teams und hoffen auf eine zumindest ähnlich erfolgreiche Rückrunde, in welche die Mannschaft am 07.03.20 einsteigt.


Tu Gutes und sprich darüber!

Schon seit vielen Jahren eine gute Tradition auf dem Naunhofer Weihnachtsmarkt. Kommt alle am 30.11.2019 an unseren Stand und genießt Glühwein sowie leckere Plätzchen für einen guten Zweck!


Neue Sponsorentafel für den Nachwuchs und das Vereinsgelände

Wohl jeder Verein ist trotz des ehrenamtlichen Engagements von Platzwarten, Jugendleitern, Trainern, Kassenwarten und vielen weiteren fleißigen Händen auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Neben diversen Fördermöglichkeiten des Staates werden Sponsoren immer eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung der notwendigen Finanzen spielen. Gerade im ländlichen Raum sind es ortsansässige Unternehmen, welche sich in die Vereinsarbeit einbringen, sei es mit dem Sponsoring von Trikotsätzen, welche dann ihren Namen tragen oder der Zurverfügungstellung von Geld für eine Bandenwerbung. Nun gibt es aber auch viele private Menschen, welche dem Verein etwas zugute kommen lassen möchten, denen ein Trikotsatz oder eine Bandenwerbung finanziell aber nicht möglich ist.

Um auch diesen Leuten eine Chance zu geben, mit einer kleineren Zuwendung etwas Gutes für den Verein zu tun, haben wir seit August 2019 unsere Sponsorentafel "Wir unterstützen die Erhaltung der Sportanlage und fördern den Nachwuchs des SV Naunhof 1920" ins Leben gerufen. Je nach Höhe der Zuwendung bekommt jeder Kleinsponsor einen Platz in entsprechender Größe mit seinem Namen auf der Tafel.

Wir freuen uns, bis zum Oktober bereits 10 Sponsoren gefunden zu haben, welche sich von dieser Idee anstecken ließen und hoffen auf weitere Interessierte.

 

Für die Modalitäten könnt ihr unseren Sportfreund Patrick Fischer unter der Telefonnummer 01788959344 gern kontaktieren oder sprecht ihn bei allerlei Gelegenheiten in der Clade einfach an.


Spende für unseren Nachwuchs

 

Am 14.09.2019 fand zum wiederholten Male der Kinderbasar der Interessengemeinschaft "Rund ums Kind" statt. Nach den Erfolgen aus den letzten Jahren und dem zunehmenden Besucherzuspruch wurde der Basar dieses Mal vom Bürgersaal in die Parthelandhalle verlegt, wo den Interessierten wesentlich mehr Platz und damit Ruhe an den "Wühltischen" zur Verfügung stand. Wie bereits in der Vergangenheit praktiziert, sollte der Erlös aus dem Basar einer Einrichtung, welche sich der Kinder- und Jugendarbeit verschrieben hat, zugute kommen. Die Wahl fiel diesmal auf den SV Naunhof 1920. Und so konnten die beiden Verantwortlichen der IG "Rund ums Kind", Astrid Gensheimer und Silke Fleischer nach dem überwältigenden Erfolg des Basars dem SV Naunhof 1920 am 28.09. einen Scheck über 1500 € überreichen. Alle Mitglieder des Vereins bedanken sich außerordentlich für diese tolle Zuwendung und die vielen Stunden, die die beiden Frauen mit ihren vielen fleißigen Helfer-innen investieren, um einen derartigen Erfolg erst möglich zu machen. Ein weiterer Dank gilt allen Muttis und Vatis der Vereinskinder, welche mit Kuchenbacken, Tischaufsichten, Kinderbespaßung und der Betreuung des Kuchenbasars ihren ganz persönlichen Beitrag geleistet haben.

 

Verfasst von Patrick Fischer


Unsere Überflieger - Die F-Junioren


Bilder vom Testspiel unserer Herren gegen G-W Niederstriegis


Saisonabschluss unserer F-Jugend

Das war die F-Jugend-Saison 2018/19

Mit einem gemütlichen Abschlusstraining, einem Spiel gegen die Eltern und so allerlei Grillgut endete gestern die Saison für die Jungs der Naunhofer F-Jugend.

Was bleibt als Rückblick über? Es war ein tolles Jahr mit Höhen aber auch einigen Tiefen. Doch wie schon das Traineridol Jürgen Klopp richtig anmerkte:

„It’s not a wish concert“

Ein Kraftakt war es und zwar für alle Beteiligten, die Saison mit zwei Teams abzureißen. Jedoch getreu der Beckenbauerschen Aussage:

„In einem Jahr habe ich manchmal 15 Monate durchgespielt“

haben wir das irgendwie geschafft. Fußballerisch haben alle einen Schritt nach vorn gemacht – der eine einen riesigen, beim anderen war er nicht ganz so groß. Der Saisonverlauf zeigte in den Ergebnissen leider zu selten das, was unsere Kicker eigentlich so drauf haben. Scheinbar wusste dies der große Ruud Gullit schon damals, als er sagte:

„Wir haben 99 Prozent des Spiels beherrscht. Die anderen drei Prozent waren schuld daran, dass wir verloren haben.“

Aber gestern ging es gar nicht so sehr um Fußball. Sondern mit dem Ende der Veranstaltung übergab ich auch meine 2010er dem neuen Trainerteam der künftigen E-Jugend um Ingmar, Manuel und Steven. Damit werden mir in der nächsten Zeit viele tolle Typen fehlen. Egal, ob die Stillen, die etwas Verrückten oder die ziemlich Durchgeknallten. Ich werde sie alle vermissen. Zum Glück sieht man sich aufgrund der gleichen Trainingszeiten öfters.
Ich hoffe, ihr hattet bei uns viel Spaß und ich garantiere euch, ihr werdet diesen auch nächste Saison haben. Aber denkt nicht, dass die anderen Trainer keine Leistung abfordern. Denn auch die halten es wie Christoph Daum:

„Andere erziehen ihre Kinder zweisprachig, ich beidfüßig.“

Spielt einfach wie zum STEMAX-Cup (mein persönliches Highlight), dann sorge ich mich nur um die Gegner im Muldental. Denkt immer dran:

„Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muss man sich fragen: Warum!?“ (Giovanni Trapattoni)

Nun müssen auch die 2011er erwähnt werden. Viele von euch haben gezeigt, dass sie schon bei den „Großen“ mithalten können. Jetzt gilt es das auszubauen und die 2012er mit offenen Armen zu empfangen. Das erste gemeinsame Training zeigte definitiv in die richtige Richtung. Benny und ich freuen uns auf die neue Herausforderung.
Jetzt erstmal allen schöne Ferien. Die habt ihr euch und auch eure Eltern mehr als verdient.

Daher zitiere ich Horst Hrubesch:

„Ich sage nur ein Wort: Vielen Dank!“

Euer René


100 Jahre Fußball in Naunhof

Im Jahr 2020 feiern wir eine große Tradition mit unserem Verein. Dazu suchen wir zur Erstellung unserer Chronik noch Bilder, Texte, Zeitungsausschnitte, Anekdoten sowie besondere Geschichten und Erlebnisse rund um das Leder im Cladewald. Wir freuen uns diesbezüglich auf viele Kontakte per Mail an info@svnaunhof1920.de oder telefonisch unter 0172-3461250 (Hubert Zeising). Wir bitten um Ihre Zusendung oder Ihren Anruf bis zum 31.07.2019. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum sind für das Wochenende vom 09. - 12.07.2020 geplant.

 

Mannschaftsbild von 1930
Mannschaftsbild von 1930


Erneut ungeschlagen Hallenkreismeister

Wie auch im Vorjahr gewannen am 16.03.2019 unsere Alten Herren souverän die Hallenkreismeisterschaft

der Ü40 in Hartha. Mit einem Torverhältnis von 24:7 konnten sie alle bestrittenen Spiele für sich entscheiden

und sind somit wieder für die Landesmeisterschaften im nächsten Jahr qualifiziert. 


Erfolgreiche Spendenaktion von unserer Damenmannschaft

Am 30.01.2019 war es nun soweit und der Scheck mit dem Erlös unserer Weihnachtsmarktaktion wurde an den Förderverein der Brücke-Schule Wurzen übergeben. Unser Überbringer Uwe Lippold wurde von einer Abordnung Schüler und Lehrer empfangen, die schon sehr gespannt darauf waren wieviel Geld am Ende nun zusammengekommen ist. Mit viel Freude konnten wir dieses Jahr die fantastische Summe von 2.000,- € überreichen. An dieser Stelle möchten wir uns noch mal bei all Denjenigen bedanken, die diese Aktion unterstützt haben. Insbesondere nennen möchten wir unseren Sponsoren Malermeister Rieschick, Firma Thomas Gräwel, Raum u. Fassade Jörg Brandis sowie Glaß Baudienstleistung aus Zwenkau.

 

Es war wieder eine sehr gelungene Aktion, die uns viel Freude gemacht. Wir hoffen, dass wir mit der gleichen Unterstützung auch in diesem Jahr rechnen können und bedanken uns bei allen Akteuren und Spendern!

 


Termine für die Vorbereitungsspiele unserer Herrenmannschaft

Sonntag,  27.01.2019   14 Uhr   SV Naunhof - TSV Großsteinberg

Samstag, 02.02.2019   14 Uhr   SV Naunhof - SV Lok Engelsdorf

Samstag, 09.02.2019   11 Uhr   SV Naunhof - BSG Chemie Leipzig II

Sonntag,  17.02.2019   14 Uhr   SV Naunhof - SV Tapfer 06 Leipzig

 

Achtung: Alle Spiele finden auf dem Kunstrasenplatz in der Clade statt.

 

Wir freuen uns über viele Zuschauer! 


Neue Trikots & Präsentationsanzüge für die Herrenmannschaft


Vorweihnachtliche Freude bei unseren Herren! Kurz vor dem Jahreswechsel erhielt die Mannschaft vom Restaurant Korfu aus Naunhof, dessen Inhaber Lori ein großes Herz für den hiesigen Fußball hat, einen neuen Trikotsatz. Und von der Firma Boltze Haustechnik aus Leipzig - Leutzsch gab es die neuen Präsentationsanzüge dazu.

 

Mit stolzer Brust präsentieren die Spieler und Mannschaftsbetreuer das neue Equipment und bedanken sich gemeinsam mit dem Verein herzlich bei den beiden Sponsoren. 



Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Dienstag, den 30.10.2018 findet um 19.00 Uhr in der Gaststätte " Heidekrug ", 04683 Naunhof, Zur Clade 1 eine Mitgliederversammlung des SV Naunhof 1920 statt.
Dazu sind alle aktiven und passiven Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie besonders die Eltern unserer Nachwuchskicker herzlich eingeladen.
In dieser Mitgliederversammlung wird über die neue Beitragsordnung, welche die Höhe der Mitgliedsbeiträge beinhaltet, abgestimmt.
 
Tagesordnung:
 
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzende
2. Wahl eines Versammlungsleiters
3. Übergabe der Veranstaltung an den Versammlungsleiter
4. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
5. Verlesung und Abstimmung der Tagesordnung
6. Bericht des Vorsitzenden zur aktuellen Lage und Zukunft des Vereins
7. Bericht des Schatzmeisters
8. Diskussion zu dem Berichten
9. Erläuterung zur Änderung der neuen Beitragsordnung
10. Beschlussfassung der Beitragsordnung
11. Verschiedenes
12. Schlusswort des Vorsitzenden

Unser Hubert Zeising feiert sein Jubiläum für 50 Jahre im Verein

Es geschah im September 1968, als sich unser Hubert Zeising mit gerade mal 6 Jahren zum Fußballspielen bei der BSG Lokomotive Naunhof anmeldete. Seitdem hat er dem Verein als Spieler und Macher immer die Treue gehalten. Seine sportlichen Erfolge als Spieler sowie die Verdienste als Funktionär für den Verein sind groß und viele Naunhofer verbinden mit seinem Namen den Fußballverein in unserer Stadt. Allseits beliebt und immer ansprechbar steuert er die Geschicke des Vereins und stellt seine Torgefährlichkeit jeden Freitag Abend bei der Altherrenmannschaft unter Beweis.

Wir bedanken uns bei Hubert Zeising für die Treue und Schaffenskraft sowie sein großes Fußballerherz für den Verein im Cladewald und freuen uns auf die kommende Zeit mit dem absoluten Urgestein des Naunhofer Fußballs.